Freitag, 7. Dezember 2012

Die Sehenswürdigkeiten Ägyptens mit dem Schiff entdecken

Der Nil ist der wohl bekannteste Strom in Afrika und entspringt zum einen in Burundi und zum anderen in Ruanda. Bevor er in Ägypten nördlich von Kairo ins Mittelmeer fließt, durchquert er Tansania, Uganda und den Südsudan. In Ruanda entspringt der Strom in einer Höhen von 2700 Metern Höhe und in Burundi in einer Höhe von 2050 Metern. Mit einer Länge von 6852 km ist er noch vor dem Amazonas der längste Fluss der Welt. Jedoch werden meistens nur Nilkreuzfahrten in Ägypten angeboten, oft auch kombiniert mit einem Badeurlaub.


Den vollständigen Artikel findet ihr wie immer auf Reisen-Wandern-Tauchen

Der Artikel wurde uns von Stephan N. von der Triplemind GmbH zur Verfügung gestellt!

1 Kommentar:

  1. Informative Artikel. Ich reiste kürzlich in die Arktis mit den Jungs https://poseidonexpeditions.com/de/arktis/. Ausgezeichnete Kreuzfahrt, es war sehr interessant! Ich rate Ihnen zu versuchen.

    AntwortenLöschen